17th Conference Exhibits

"Cities of Vision" Exhibits / Ausstellungen

New Urban Neighborhoods / Neue Stadtteile für urbanes Leben

1. Freiburg - Rieselfeld (Germany)
Stadt Freiburg.
Baudezernat Dr. Sven von Ungern-Sternberg. Erster Bürgermeister
Reinhard Schelkes, Architekt, Stadtplanungsamt

2. Erlangen, Neustadt-Ost (Germany)
Urban design competition results / Ergebnisse des städtebaulichen Ideenwettbewerbs.
Stadt Erlangen, Planungsreferat Dipl.Ing. Egbert Bruse, Berufsm. Stadtrat.

3. Imola. (Italy)
Comune di Imola Anna Pariani, Assessore all'Urbanistica, Imola,Italy.
Edoardo Salzano. Dean, Faculty of Planning. University of Venice

4. London, Royal Docks (United Kingdom)
Belfast, Greater Shankill (United Kingdom)
Aberdeen, Blairs College Estate (United Kingdom)
John Thompson & Partners, London John Thompson, RIBA

5. Vienna, Leberberg (Austria)
Magistrat der Stadt Wien
Dr. Jutta Kleedorfer, Wien.

6. Nieuw-Vennep, Getsewoud (Netherlands)
Karl Kupka, Haarlemmermeer, Netherlands

7. Nürnberg - Erlangen - Fürth (Germany)
Three cities work together / Drei Städte handeln gemeinsam
Utz Ingo Küpper, Städtischer Referent für Stadtentwicklung, Nürnberg.

8. Greenbelt, MD, Reston, VA, Columbia, MD, & Kentlands, MD, USA "Development of New Urban Neighborhoods"
OKA Architects. Bethesda, MD. USA
George Kousoulas & Claudia Kousalas, Bethesda, MD, USA

9. Draper, Utah (USA)
"South Mountain Planned Community"
Peter H. Brown. AlA. Houston. Texas. USA

10. Stuttgart, Chausseefeld (Germany)
Residential area Chausseefeld, a new urban quarter with socially acceptable composition"
LEG. Landesentwicklungsgesellschaft Baden-Würtemberg mbH. Stuttgart.
Dr. jur. Walter Kilian, Geschäftsführer, Stuttgart.

11. Karlsruhe, Seewiesenäcker (Germany)
Residential park Seewiesenäcker in Karlsruhe. A contemporary example of living units protected as historical monuments.
LEG. Landesentwicklungsgesellschaft Baden-Würtemberg mbH. Stuttgart.
Dr. jur. Walter Kilian, Geschäftsführer, Stuttgart.

12. Berlin, Pankow-Nord (Germany)
Herwarth & Holz, Planung-Architektur, Berlin
Brigitte Holz, Berlin
Carl Herwarth von Bittenfeld, Berlin

13. Marktredwitz, Innenstadt-Süd (Germany)
STEWOG, Stadtentwicklungs- und Wohnungsbau GmbH Marktredwitz
Max Wittmann, Geschäftsführer.

14. Lübeck, Hochschulstadtteil (Germany)
Hansestadt Lübeck, Stadtplanungsamt
Dr. Ing. Volker Zahn, Senator, Lübeck
Dipl.Ing. Christoph Guhr. Leiter des Stadtplanungsamtes, Lübeck.

15. Amersfoort, Kattenbroek (Netherlands)
Kuiper Compagnons, Rotterdam
Luc Bos

16. Frankfurt (Oder), Seefichten (Germany)
Stadt Frankfurt (Oder). Wirtschaftsamt
Peter Edelmann
Berndt Behringschmidt
Frau Noppe
Ingenieur-Consult Haas & Partner GmbH, Hamburg
Frank W. Kiefaber
Dirk Theiling
Christine Storp

17. Neubrandenburg-Lindenberg-Süd (Germany)
Realizing urban design and ecological qualities in housing construction / "Die Umsetzung von städtebaulichen und Ökologischen Qualitäten im Rahmen des Wohnungsbauvorhabens."
Stadt Neubrandenburg, Stadtplanungsamt.
Stefan Resch, Leiter, Stadtplanungsamt.

18. Berlin, Ludwigsfelde, Potsdamer Straße (Germany)
A large new construction area in a prosperous mid-sized city / "Großes Neubaugebiet in einer prosperierenden Mittelstadt."
Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung Berlin.
   Prof. Dr. Werner Rietdorf, Berlin.

19. Tübingen, Südstadt (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Stadt Tübingen, Sanierungsamt
Andreas Feldtkeller. Leiter, Sanierungsamt.

20. Wentorf, Kasernenumwandlung Wentorf·Süd (Germany)
Integration of a new urban neighborhood at the periphery of Hamburg / Integration eines neuen Stadtteils in eine Stadtrandgemeinde bei Hamburg.
Prof. Wolfgang Stabenow, Dipl. Ing. Architekt, Stadtplaner
BDA, Hamburg.

21. Mainz, Auf dem Kästrich (Germany)
Residential neighborhood auf dem Kästrich  / "Wohnanlage auf dem Kästrich".
Mainz, Lee Barracks (Deutschland)
Umgestaltung militärischer Anlagen
Stadt Mainz, Stadtplanungsamt
Herbert Fessenmayr, Leitender Baudirektor
Helma Rausch. Bauleiterin
Rainer Metzendorf, Architekt, Stadtplaner 

22. Heilbronn, Badenerhof Kaserne (Germany)
Heilbronn, Herbert Hoover Siedlung (Germany) 
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Stadt Heilbronn. Stadtplanungsamt
Frau Nußbaum, Stadtplanungsamt
Stadtsiedlung GmbH. Heilbronn
Herr Schulze
Frau Arras
Herr Beuchert
Frau Kirmse

23. München, Messestadt Riem (Germany)
Transforming a fairground into a new urban neighborhood
Landeshauptstadt München. Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Frau Sommer, Planungsreferat HA II, Stadt München

24. München, Panzerwiese (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Landeshauptstadt München, Referat Stadtplanung und Bauordnung
Herr Andres, Planungsreferat HA II, Stadt München

25. Berlin, (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Thömmes-Wittig. Dipl. Ing. Arch., Braunschweig
Cornelia Thömmes. Dipl. Ing. Arch.

26. Halle/Saale, (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Stadt Halle/Saale, Stadthochbauamt Dr. Ing. Th. Mahler
acerplan Planungsgesellschaft mbH

27. Lahr, NATO Standorte (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Stadt Lahr, Stadtplanungsamt
Herr Lausch, Bürgermeister
Herr Löhr, Stadtplanungsamt
Frau Fink, Stadtbaudirektorin
Birgit Scharf

28. Arnsberg, Jägerkaserne (Germany)
Münster, Loddenheide (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Planquadrat Dortmund, Büro für Raumplanung, Städtebau und Architektur, Dortmund
Dipl. Ing. Martin Bauer, Planquadrat Dortmund

29. Freiburg -Vauban Kaserne (Germany)
Redesign of a Military Base / Umgestaltung militärischer Anlagen
Stadt Freiburg, Baudezernat
Dr. Sven von Ungern-Sternberg, Erster Bürgermeister
Volker Jeschek, Architekt. Stadtplanungsamt

Public Spaces and other Themes / Öffentlicbe PLÄTZE und andere Themen
 

30. Rostock & Schwerin (Germany)

Regional Architecture / Regionale Stadt·Architektur
Dipl. Ing. Klaus Brendle, Freier Architekt, Planungsbüro, Lübeck Lehrbeauftragter für Architektur und Psychologie a.d, Uni. Tübingen

31. Lübz (Germany)
Public Meeting Space / Öffentlicher Raum für Begegnung
Dipl. Ing. Klaus Brendle, Freier Architekt, Planungsbüro, Lübeck Lehrbeauftragter für Architektur und Psychologie a.d. Uni. Tübingen

32. Krumau (Czecb Republic)
Architectural project for a Bohemian city / Architekturprojekte für eine Böhmische Stadt"
Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz, Austria
Mag.arch. Ing. Peter Kuglstätter

33. Eastern Germany (Germany)
"The Vanishing Curtain: Urban Mutations in Eastern Germany"
Elena Carlini, M.Arch., Kansas City, MO, USA
Pietro Valle, M.Arch., Kansas City, MO, USA
Mauro Pala, Cagliari, Italy

34. Tokyo: River Loop 21st C.
Metropolitan Areas Research Development Association, Tokyo
Takeo Hatae, JIA, Professor

35. Düsseldorf (Germany)
Düsseldorf New Waterfront
Kurt Schmidt, Düsseldorf

36. Melbourne (Australia)
"Additive Tranformation. A Strategy for making the mix in New Farm".
Restructuring Housing.
Department of Architecture, University of Queensland
Antony Moulis

37. München (Germany)
Urbanizing Shopping Centers / Urbanisierung von Ladenzentren
Peter Ottmann. Dipl.Ing, Architekt, München

38. Public Art for Children / Öffentliche Kunst für Kinder
Bonifatius Stirnberg, Aachen